© pixabay. Openclips
© pixabay. Openclips

Keine neuen Atomreaktoren in Temelín und Dukovany!

Wiener Plattform Atomkraftfrei startet Online-Petition

• In Temelín und Dukovany sollen je zwei neue Reaktoren gebaut werden!
• Entfernung zur österreichischen Grenze: Temelín 60 km, Dukovany 30 km!
• Tschechien plant mehr als 50% Atomkraft, das ist energiepolitische Steinzeit!

Atomkraft ist weder eine klimafreundliche noch wirtschaftliche Form der Stromerzeugung. Sie ist die teuerste und gefährlichste Art Wasser zu erhitzen!

Die Wiener Plattform Atomkraftfrei fordert daher die österreichische Bundesregierung auf, entschieden gegen den Ausbau der tschechischen Atomkraftwerke Temelín und Dukovany einzutreten!

Tschechien produziert allein in Temelin mehr Strom als im ganzen Land verbraucht wird, das heißt, es besteht keinerlei Bedarf an weiteren Atomreaktoren! Bereits 2014 hatte Tschechien einen Nettoexport in Rekordhöhe!

Die Liste der bisherigen Störfälle in Temelin und Dukovany ist lang. Es ist unverantwortlich, weiterhin auf Atomkraft zu setzen!

Unterzeichnen und verbreiten Sie die Online-Unterschriftenliste:
www.openpetition.eu/petition/online/keine-neuen-atomreaktoren-in-temelin-und-dukovany


Artikel Online geschalten von: / holler /